0

0

0

0

0

LIGHTSHARK LS-1

1x LCD Display, 2x DMX 512, 1x etherCON RJ 45 (ArtNet)

1.568,42 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • A136306
  • '0'
  • '0'

Ihr Anprechpartner

Frank Stemmerding
Verkauf Lichttechnik
+49 5451 5900 23
fstemmerding@lmp.de
Beschreibung redArrowIcon
Features

Web-Browser basierende Lichtsteuerung
Bis zu 4.096 Movinglights/LED-Scheinwerfer
Bis zu 4/8 DMX-Linien über ArtNet/sACN E1.3.1

"LIGHTSHARK LS-1"

LIGHTSHARKs LS-Serie ist die erste DMX-basierte Lichtpultserie, die eine drahtlose, browserbasierte Steuerung über ein Multi-Touch-Smartphone oder Tablet bietet und bis zu drei angeschlossene Geräte gleichzeitig unterstützt. Die LS-Serie setzt einen neuen Standard in Sachen Funktionalität und Anwenderfreundlichkeit in seiner Preisklasse.

Die LS-Serie umfasst zwei eigenständige Produkte, den LS-Core und die LS-1 Konsole, die beide vollständig von LIGHTSHARK entwickelt und entworfen worden sind. LS-1 vereint die besten Features von aktuellen Softwareentwicklungen und verbindet diese mit einer intuitiven, ergonomischen Hardware-Bedienoberfläche. Der LS-Core verzichtet auf die Hardware-Oberfläche des LS-1, bietet aber die gleiche Lichtsteuerungssoftware, Prozessorleistung und ein auf Smartphone/Tablets basierendes Interface.

Alle Features, die Anwender von einem modernen, voll ausgestatteten Lichtstellpult  erwarten können, bietet die LS-1. Dazu gehören neben der detaillierten Steuerung von Farb- und Gobo-Optionen über Paletten, umfangreiche Gruppierungsoptionen, CueList-Optionen mit bis zu 1200 Cues und Lists, anpassbarer Automatisierung über ein elegantes, einfach zu bedienendes, grafikbasiertes Executor-Fenster und Spezialeffekten wie z.B. Fanning bietet die LS-1 eine intuitive Steuerung von insgesamt acht DMX-Universen. Ein Fixture-Editor ist ebenfalls integriert.

Da die LS-Software auf der Konsole selbst läuft, und das über Wi-Fi angeschlossene Tablet oder Smartphone über einen Webbrowser mit der Konsole verbunden ist, reagiert die Software schnell und bietet darüber hinaus die Vorteile einer Multi-Touch-Steuerung in Echtzeit. Profis, die die Steuerung über eine physische Benutzeroberfläche bevorzugen, profitieren davon, dass einmal eingerichtet und zugewiesen, alle Aspekte des LS-1 Systems vollständig von der Hardware-Oberfläche aus gesteuert werden können. Ein großzügiges LCD-Display auf der rechten Seite der Bedienoberfläche zeigt an, wie die Bedienelemente aktuell zugewiesen sind. Es aktualisiert sich, wenn der Benutzer zwischen den Bedienebenen wechselt. LS-1-Anwender haben somit die Freiheit, ihr Set entsprechend ihrer persönlichen Vorlieben über die browserbasierte Software, mittels einer Kombination aus der LS-1-Hardware und ihrem bevorzugten mobilen Endgerät oder allein über die LS-1-Hardware zu steuern.

Auf der Rückseite der LS-1 Konsole befinden sich alle Anschlüsse. Zwei 3 pol und zwei 5 pol DMX-Ausgänge zur Ansteuerung zweier DMX-Universen und ein Ethernet-Port für den Zugriff auf weitere sechs DMX-Universen via ArtNet, sowie ein USB-Anschluss für Updates. Ein ergonomischer Pluspunkt findet sich auf der Rückseite der LS-1. Ein integrierter Standfuß für ein iOS- oder Android-Gerät sowie eine zusätzliche USB-Ladebuchse, um Tablet oder Smartphone aufzuladen. Von Grund auf als komplettes Lichtsteuerungssystem konzipiert und mit der auf der Wi-Fi-fähigen Konsole vorinstallierten, browserbasierten Steuerungssoftware ausgeliefert, enthält LS-1 bereits alles bis auf das geeignete Tablet oder Smartphone, einschließlich eines Rack-Montage-Kits.

Features

Web-Browser basierende Lichtsteuerung
Bis zu 4.096 Movinglights/LED-Scheinwerfer
Bis zu 4/8 DMX-Linien über ArtNet/sACN E1.3.1

"LIGHTSHARK LS-1"

LIGHTSHARKs LS-Serie ist die erste DMX-basierte Lichtpultserie, die eine drahtlose, browserbasierte Steuerung über ein Multi-Touch-Smartphone oder Tablet bietet und bis zu drei angeschlossene Geräte gleichzeitig unterstützt. Die LS-Serie setzt einen neuen Standard in Sachen Funktionalität und Anwenderfreundlichkeit in seiner Preisklasse.

Die LS-Serie umfasst zwei eigenständige Produkte, den LS-Core und die LS-1 Konsole, die beide vollständig von LIGHTSHARK entwickelt und entworfen worden sind. LS-1 vereint die besten Features von aktuellen Softwareentwicklungen und verbindet diese mit einer intuitiven, ergonomischen Hardware-Bedienoberfläche. Der LS-Core verzichtet auf die Hardware-Oberfläche des LS-1, bietet aber die gleiche Lichtsteuerungssoftware, Prozessorleistung und ein auf Smartphone/Tablets basierendes Interface.

Alle Features, die Anwender von einem modernen, voll ausgestatteten Lichtstellpult  erwarten können, bietet die LS-1. Dazu gehören neben der detaillierten Steuerung von Farb- und Gobo-Optionen über Paletten, umfangreiche Gruppierungsoptionen, CueList-Optionen mit bis zu 1200 Cues und Lists, anpassbarer Automatisierung über ein elegantes, einfach zu bedienendes, grafikbasiertes Executor-Fenster und Spezialeffekten wie z.B. Fanning bietet die LS-1 eine intuitive Steuerung von insgesamt acht DMX-Universen. Ein Fixture-Editor ist ebenfalls integriert.

Da die LS-Software auf der Konsole selbst läuft, und das über Wi-Fi angeschlossene Tablet oder Smartphone über einen Webbrowser mit der Konsole verbunden ist, reagiert die Software schnell und bietet darüber hinaus die Vorteile einer Multi-Touch-Steuerung in Echtzeit. Profis, die die Steuerung über eine physische Benutzeroberfläche bevorzugen, profitieren davon, dass einmal eingerichtet und zugewiesen, alle Aspekte des LS-1 Systems vollständig von der Hardware-Oberfläche aus gesteuert werden können. Ein großzügiges LCD-Display auf der rechten Seite der Bedienoberfläche zeigt an, wie die Bedienelemente aktuell zugewiesen sind. Es aktualisiert sich, wenn der Benutzer zwischen den Bedienebenen wechselt. LS-1-Anwender haben somit die Freiheit, ihr Set entsprechend ihrer persönlichen Vorlieben über die browserbasierte Software, mittels einer Kombination aus der LS-1-Hardware und ihrem bevorzugten mobilen Endgerät oder allein über die LS-1-Hardware zu steuern.

Auf der Rückseite der LS-1 Konsole befinden sich alle Anschlüsse. Zwei 3 pol und zwei 5 pol DMX-Ausgänge zur Ansteuerung zweier DMX-Universen und ein Ethernet-Port für den Zugriff auf weitere sechs DMX-Universen via ArtNet, sowie ein USB-Anschluss für Updates. Ein ergonomischer Pluspunkt findet sich auf der Rückseite der LS-1. Ein integrierter Standfuß für ein iOS- oder Android-Gerät sowie eine zusätzliche USB-Ladebuchse, um Tablet oder Smartphone aufzuladen. Von Grund auf als komplettes Lichtsteuerungssystem konzipiert und mit der auf der Wi-Fi-fähigen Konsole vorinstallierten, browserbasierten Steuerungssoftware ausgeliefert, enthält LS-1 bereits alles bis auf das geeignete Tablet oder Smartphone, einschließlich eines Rack-Montage-Kits.

Details redArrowIcon

Technische Beschreibung

 
Typ Hybrid-Konsole
Attribut-Kanäle max. 4.096
Grand Master ja
Grand Master Tasten Blackout
Speicherplätze 1200 Cuelisten, 1200 Cues
Submaster/Cue-Stack Fader 10 Cue-Stacks/Submaster und/oder Effekt-Speed/Size Fader (bis zu 30 virtuelle Fader)
Playback Wiedergabe 10 Fader (+ Option, Go, Flash)
  virtuelle Executer-Page über externes Tablet 
Display Full-Colour LCD-Screen
Monitor-Anschluss nein
DMX-Linien (integriert) 2
DMX-Eingang nein
Speichermedium Festplatte, USB 2.0
ArtNet/sACN E1.3.1 Universes (Fixture-Net) (integriert) 4 / 8
EtherNet (integriert) ja
LTC (integriert) nein
Midi (integriert) via USB
OSC Unterstützung ja
   

Attribut-Steuerung

 
Anzahl Movinglights max 4.096
Globale Colour-, Beamshape-, Position- & Group - Presets Frei editierbar
Gerätebibliothek Ständig aktualisierte Geräte-Profile
  integrierter Fixture Editor
Ansteuerung Pan/Tilt Encoder Wheels
Ansteuerung Attribute 4 Encoder Wheels
Bewegungs-Effektgenerator umfangreiche Effect-Library, editierbar
  Effect-Engine, editierbar
   

Technische Daten

 
Netzteil intern
Spannungsversorgung 90-250 V, 50-60 Hz
Stromaufnahme 1,1 A bei 230 V
DMX 512-Anschluss 2x XLR 3/5 pol female
DMX 512 In-Anschluss nein
Audio-Anschluss nein
USB-Anschluss 2x USB-A 2.0 (1x Datenverbindung, 1x Ladebuchse für externes Tablet)
eSATA-Anschluss nein
Monitor-Anschluss nein
Pultbeleuchtung-Anschluss 1x XLR 3 pol female
EtherNet-Anschluss 1x etherCON RJ 45 (Gigabit)
Wifi-Anschluss Integrierter WLAN Accesspoint
Fernsteuerungs-Anschluss nein
Midi-Anschluss via USB
SMPTE-Anschluss (LTC) nein
   

Maße/Gewicht

 
Maße (L x B x H) 43 x 33,4 x 9,4 cm
Gewicht 3,6 kg

Besondere Features

  • Integrierter Web-Server
  • Integrierter WLAN Accesspoint
  • Bis zu 3 externe Tablets über Web-Applikation einbindbar
  • Multi-Touch Bedienung
  • LTP & HTP Attribute
  • Moderne Grafische Benutzerobefläche
  • 5 Multi-Touch Bedienoberflächen (Palletes, Virtual Playback, Cues, Executer ,Out)
  • Executor Bedienoberfläche frei konfigurierbar
  • Umfangreiche Shortcut-Funktionen
  • Undo/Redo Funktion
  • Individuelle Fade In & Out Zeiten
  • Manuelle Crossfade Funktion
  • Gleichzeitige Widergabe mehrerer Cuelisten
  • FAN-Funktionen
  • Fixture Builder
  • ArtNet & sACN
  • Auto-Save und -Backup Funktion
  • Security Einstellungen für Zugriffsbeschränkungen
  • Kostenlose Software und Library Updates
  • Midi Input via USB
  • OSC Unterstützung 

Zubehör inklusive

  • powerCON TRUE1 Anschlusskabel

Technische Beschreibung

 
Typ Hybrid-Konsole
Attribut-Kanäle max. 4.096
Grand Master ja
Grand Master Tasten Blackout
Speicherplätze 1200 Cuelisten, 1200 Cues
Submaster/Cue-Stack Fader 10 Cue-Stacks/Submaster und/oder Effekt-Speed/Size Fader (bis zu 30 virtuelle Fader)
Playback Wiedergabe 10 Fader (+ Option, Go, Flash)
  virtuelle Executer-Page über externes Tablet 
Display Full-Colour LCD-Screen
Monitor-Anschluss nein
DMX-Linien (integriert) 2
DMX-Eingang nein
Speichermedium Festplatte, USB 2.0
ArtNet/sACN E1.3.1 Universes (Fixture-Net) (integriert) 4 / 8
EtherNet (integriert) ja
LTC (integriert) nein
Midi (integriert) via USB
OSC Unterstützung ja
   

Attribut-Steuerung

 
Anzahl Movinglights max 4.096
Globale Colour-, Beamshape-, Position- & Group - Presets Frei editierbar
Gerätebibliothek Ständig aktualisierte Geräte-Profile
  integrierter Fixture Editor
Ansteuerung Pan/Tilt Encoder Wheels
Ansteuerung Attribute 4 Encoder Wheels
Bewegungs-Effektgenerator umfangreiche Effect-Library, editierbar
  Effect-Engine, editierbar
   

Technische Daten

 
Netzteil intern
Spannungsversorgung 90-250 V, 50-60 Hz
Stromaufnahme 1,1 A bei 230 V
DMX 512-Anschluss 2x XLR 3/5 pol female
DMX 512 In-Anschluss nein
Audio-Anschluss nein
USB-Anschluss 2x USB-A 2.0 (1x Datenverbindung, 1x Ladebuchse für externes Tablet)
eSATA-Anschluss nein
Monitor-Anschluss nein
Pultbeleuchtung-Anschluss 1x XLR 3 pol female
EtherNet-Anschluss 1x etherCON RJ 45 (Gigabit)
Wifi-Anschluss Integrierter WLAN Accesspoint
Fernsteuerungs-Anschluss nein
Midi-Anschluss via USB
SMPTE-Anschluss (LTC) nein
   

Maße/Gewicht

 
Maße (L x B x H) 43 x 33,4 x 9,4 cm
Gewicht 3,6 kg

Besondere Features

  • Integrierter Web-Server
  • Integrierter WLAN Accesspoint
  • Bis zu 3 externe Tablets über Web-Applikation einbindbar
  • Multi-Touch Bedienung
  • LTP & HTP Attribute
  • Moderne Grafische Benutzerobefläche
  • 5 Multi-Touch Bedienoberflächen (Palletes, Virtual Playback, Cues, Executer ,Out)
  • Executor Bedienoberfläche frei konfigurierbar
  • Umfangreiche Shortcut-Funktionen
  • Undo/Redo Funktion
  • Individuelle Fade In & Out Zeiten
  • Manuelle Crossfade Funktion
  • Gleichzeitige Widergabe mehrerer Cuelisten
  • FAN-Funktionen
  • Fixture Builder
  • ArtNet & sACN
  • Auto-Save und -Backup Funktion
  • Security Einstellungen für Zugriffsbeschränkungen
  • Kostenlose Software und Library Updates
  • Midi Input via USB
  • OSC Unterstützung 

Zubehör inklusive

  • powerCON TRUE1 Anschlusskabel
Downloads redArrowIcon
array(26) {
[2]=>
array(6) {
["id"]=>
int(65)
["description"]=>
string(29) "Bedienungsanleitung (deutsch)"
["link"]=>
string(87) "https://community.lightshark.es/c/support-documents/ls-1-lightshark-user-manual_de-v1_4"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[15]=>
array(6) {
["id"]=>
int(65)
["description"]=>
string(29) "Bedienungsanleitung (deutsch)"
["link"]=>
string(87) "https://community.lightshark.es/c/support-documents/ls-1-lightshark-user-manual_de-v1_4"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[3]=>
array(6) {
["id"]=>
int(66)
["description"]=>
string(30) "Bedienungsanleitung (englisch)"
["link"]=>
string(87) "https://community.lightshark.es/c/support-documents/ls-1-lightshark-user-manual_en-v1_4"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[16]=>
array(6) {
["id"]=>
int(66)
["description"]=>
string(30) "Bedienungsanleitung (englisch)"
["link"]=>
string(87) "https://community.lightshark.es/c/support-documents/ls-1-lightshark-user-manual_en-v1_4"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[0]=>
array(6) {
["id"]=>
int(63)
["description"]=>
string(10) "Broschüre"
["link"]=>
string(90) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Folleto/LightShark_Brochure_2019_web_20200609122137.pdf"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[13]=>
array(6) {
["id"]=>
int(63)
["description"]=>
string(10) "Broschüre"
["link"]=>
string(90) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Folleto/LightShark_Brochure_2019_web_20200609122137.pdf"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[9]=>
array(6) {
["id"]=>
int(72)
["description"]=>
string(9) "CAD Daten"
["link"]=>
string(82) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Dibujo/LS-1%20Lightshark_CAD_20200713115731.DWG"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[22]=>
array(6) {
["id"]=>
int(72)
["description"]=>
string(9) "CAD Daten"
["link"]=>
string(82) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Dibujo/LS-1%20Lightshark_CAD_20200713115731.DWG"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[1]=>
array(6) {
["id"]=>
int(64)
["description"]=>
string(10) "Datenblatt"
["link"]=>
string(77) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Datasheet/LS1_DATASHEET_20200609122852.pdf"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[14]=>
array(6) {
["id"]=>
int(64)
["description"]=>
string(10) "Datenblatt"
["link"]=>
string(77) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Datasheet/LS1_DATASHEET_20200609122852.pdf"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[25]=>
array(4) {
["supplierSearch"]=>
bool(true)
["description"]=>
string(10) "LightShark"
["target"]=>
string(7) "_parent"
["link"]=>
string(51) "controller=listing&action=manufacturer&sSupplier=63"
}
[12]=>
array(4) {
["supplierSearch"]=>
bool(true)
["description"]=>
string(10) "LightShark"
["target"]=>
string(7) "_parent"
["link"]=>
string(51) "controller=listing&action=manufacturer&sSupplier=63"
}
[21]=>
array(6) {
["id"]=>
int(71)
["description"]=>
string(13) "Maßzeichnung"
["link"]=>
string(82) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Dibujo/LS-1%20Lightshark_CAD_20200713115746.PDF"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[8]=>
array(6) {
["id"]=>
int(71)
["description"]=>
string(13) "Maßzeichnung"
["link"]=>
string(82) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Dibujo/LS-1%20Lightshark_CAD_20200713115746.PDF"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[24]=>
array(6) {
["id"]=>
int(74)
["description"]=>
string(14) "MIDI Templates"
["link"]=>
string(62) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Otros/Default_Templates.zip"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[11]=>
array(6) {
["id"]=>
int(74)
["description"]=>
string(14) "MIDI Templates"
["link"]=>
string(62) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Otros/Default_Templates.zip"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[4]=>
array(6) {
["id"]=>
int(67)
["description"]=>
string(32) "Quick Start Anleitung (englisch)"
["link"]=>
string(79) "http://www.eafg.es/productos/Docs/GuiasRapidas/LightShark_Quick_Guide_v_1_0.pdf"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[17]=>
array(6) {
["id"]=>
int(67)
["description"]=>
string(32) "Quick Start Anleitung (englisch)"
["link"]=>
string(79) "http://www.eafg.es/productos/Docs/GuiasRapidas/LightShark_Quick_Guide_v_1_0.pdf"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[18]=>
array(6) {
["id"]=>
int(68)
["description"]=>
string(37) "Quick Start Anleitung WLAN (deutsch) "
["link"]=>
string(62) "http://www.lmp.de/upload/downloads/work/LS-1_WLAN_Tutorial.pdf"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[5]=>
array(6) {
["id"]=>
int(68)
["description"]=>
string(37) "Quick Start Anleitung WLAN (deutsch) "
["link"]=>
string(62) "http://www.lmp.de/upload/downloads/work/LS-1_WLAN_Tutorial.pdf"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[19]=>
array(6) {
["id"]=>
int(69)
["description"]=>
string(8) "Software"
["link"]=>
string(62) "https://community.lightshark.es/c/ls1-latest-software-version/"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[6]=>
array(6) {
["id"]=>
int(69)
["description"]=>
string(8) "Software"
["link"]=>
string(62) "https://community.lightshark.es/c/ls1-latest-software-version/"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[20]=>
array(6) {
["id"]=>
int(70)
["description"]=>
string(20) "Software Midi Editor"
["link"]=>
string(63) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Software/midi_xml_editor.zip"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[7]=>
array(6) {
["id"]=>
int(70)
["description"]=>
string(20) "Software Midi Editor"
["link"]=>
string(63) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Software/midi_xml_editor.zip"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[23]=>
array(6) {
["id"]=>
int(73)
["description"]=>
string(8) "TouchOSC"
["link"]=>
string(69) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Otros/LightShark_TouchOSC.touchosc"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
[10]=>
array(6) {
["id"]=>
int(73)
["description"]=>
string(8) "TouchOSC"
["link"]=>
string(69) "https://www.eafg.es/productos/Docs/Otros/LightShark_TouchOSC.touchosc"
["target"]=>
string(6) "_blank"
["supplierSearch"]=>
bool(false)
["attributes"]=>
array(0) {
}
}
}
Bedienungsanleitung (deutsch) Bedienungsanleitung (deutsch) Bedienungsanleitung (englisch) Bedienungsanleitung (englisch) Broschüre Broschüre CAD Daten CAD Daten Datenblatt Datenblatt Maßzeichnung Maßzeichnung MIDI Templates MIDI Templates Quick Start Anleitung (englisch) Quick Start Anleitung (englisch) Quick Start Anleitung WLAN (deutsch) Quick Start Anleitung WLAN (deutsch) Software Software Software Midi Editor Software Midi Editor TouchOSC TouchOSC
Zuletzt angesehen